Gemeinde Weinähr
Gemeinde Weinähr
... im schönen Gelbachtal

Ortsgemeinde Weinähr

Unsere kleine Gemeinde Weinähr liegt etwa in der Mitte zwischen Koblenz und Limburg im schönen Gelbachtal und nur ca. 1 km vor der Einmündung des Gelbaches in die Lahn.

Weinähr wurde erstmals im Jahre 1267 in einer Schenkungsurkunde als „Anre“ erwähnt. Weinähr verdankt seinen Namen dem lateinischen Namen des Gelbachs: Anara. Im 15. Jahrhundert kam ein anderer Ortsname „Sygelanre“ und „Siegelähr“ auf. Es wird aber auch ebenso oft, besonders bei Eintragungen in deutscher Sprache, der Name „Weynähr“ genannt, der seinen Ursprung und seine Bedeutung von dem hier betriebenen Weinbau hat.

Neben dem Weinbau hatte der bis 1955 im Lahn- und Gelbachtal betriebene Bergbau große wirtschaftliche Bedeutung. Seit etwa 1920 wurde von den Bürgern der Gemeinde Weinähr in großem Stil Erdbeeranbau betrieben. Dies brachte dem Dorf die Bezeichnung „Wein- und Erdbeerdorf" ein.

Derzeit ist der Fremdenverkehr ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Gemeinde. In den ortsansässigen Hotels, Gaststätten und Pensionen werden jährlich etwa 5.000 Gäste beherbergt und etwa 25.000 Übernachtungen gezählt.

Auf einer Fläche von ca. 1 ha wird auch heute noch Weinbau betrieben.

In der Gemeinde Weinähr leben derzeit 437 Einwohner. Das gemeindliche Leben wird mit geprägt von den Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr, des Schützenvereins, der Rentnerband und der Turn- und Spielvereinigung.

Stolz ist unsere Gemeinde auf den Bestand an Fachwerkhäusern im Ortskern, mit dem zweistöckigen spätgotischen Rathaus von 1571, dass zu den wertvollsten Baudenkmälern in Nassauer Land zählt. Noch etwas älter ist die kleine St. Trinitatis Kirche, die 1428 von den Bürgern in Eigenleistung errichtet wurde. 1738 wurde das Kirchenschiff erneuert und 1935 ein Anbau hinzugefügt. 2009 wurde vor der Kirche die ehemalige Grundschule abgerissen und ein neuer Dorfplatz gestaltet, der die Kirche nun noch besser zur Geltung kommen lässt.

Die Gemeinde Weinähr ist verschwistert mit der englischen Gemeinde Wilbarston in der Grafschaft Northampton.

 
Seite drucken | Impressum | Kontakt